Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des by Tilman Nagel

By Tilman Nagel

Die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens. Vor aller Zeit geschaffen ist Mohammed "Allahs Liebling", denn indem er ihn schuf, bewies er sich als der Schöpfer. Als Mohammed im ausgehenden 6. Jahrhundert in die irdische Existenz trat, begann der Äon des Muslims. Ihm allein steht wahres Wissen zur Verfügung, das ihm, übermittelt durch Mohammed, von Allah her zufloss. Um dieser Übermittlung willen muss der Muslim seinen Propheten uneingeschränkt verehren, sein Handeln und Denken nachahmen. Der geringste Zweifel an ihm ist verderblich und daher strengstens zu bestrafen. Tilman Nagel beschreibt die Herausbildung und den Inhalt des Mohammedglaubens und macht den Leser umfassend mit dem Gedankengut bekannt, das einer Einfügung der Muslime in eine pluralistische Gesellschaft entgegenwirkt. "Mir kommt es in meinen Büchern ,Mohammed. Leben und Legende’ und ,Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens’ nicht auf eine Abbildung der muslimischen Biographie Mohammeds an, sondern auf die geschichtswissenschaftliche Erfassung seiner Gestalt und seines Wirkens vor dem Hintergrund der spätantiken vorderasiatischen Ereignis-, Gesellschafts- und Religionsgeschichte sowie auf die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens." Tilman Nagel

Show description

Read or Download Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens PDF

Similar religion books

Three Scientific Revolutions: How They Transformed Our Conceptions of Reality

Technology has had a profound impact in shaping modern views of truth, but few within the public have totally grasped the profound implications of medical discoveries. This e-book describes 3 highbrow revolutions that ended in the present clinical consensus, emphasizing how technology over the centuries has undermined conventional, non secular worldviews.

Cristianismo en Crisis Christianity in Crisis (Spanish Edition)

CRISTIANISMO EN CRISIS--es un libro orientador que period una urgente necesidad--Es un libro que le sale al pasco a un melanoma mortal que esta devastando al cuerpo de Cristo. A menos que este melanoma sea extirpado ahora, las consecuencias para el cristianismo seran catastroficas. Y castastroficas no es exageracion.

Extra info for Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens

Sample text

Ihm wurden die f nf Pflichtgebete auferlegt. ì30 Al-W qid trennt die Himmelfahrt Mohammeds von der sogenannten Nachtreise nach Jerusalem, die er auf den 17. Rab al-auwal des Jahres vor der Hedschra, also Die Himmelfahrt Mohammeds 42 Die Himmelfahrt als die Legitimierung der Verk ndung der Ritualpflichten I. 31 Mohammed wird demgem auch nicht von Jerusalem, sondern von Mekka aus durch die Himmel gef hrt und nimmt den Befehl Allahs, f nfmal t glich zu beten, entgegen; in den Einzelheiten unterweist ihn sp ter Gabriel.

H. Gott) ihnen gew hren; (f r) diejenigen, die an das glauben, was dir herabgesandt wurde, und an das, was vor dir 2. ì So beginnt die 2. Sure, die in das zweite Jahr nach Mohammeds Vertreibung aus Mekka zu datieren ist. In ihr versucht er, die von ihm gepredigte Glaubenslehre und Ritualpraxis zusammenzufassen, und deswegen erl utert er hier auch seine Auffassung ber unseren Gegenstand, der ihm so wichtig war, da er ihn noch vor der Nennung der Ritualpflichten anspricht. Der Glaube an das Verborgene ist entscheidend, denn wo er fehlt, stie e Mohammed auf reines Unverst ndnis.

52 Zum Zerfall des Heeres k nnte es erst kommen, wenn man, wie es jene Kritiker getan hatten, die das Selbstgef hl einer jeden V lkerschaft ber Geb hr steigernden Traditionen pflegte. Wenn die Perser, die Araber, die T rken mit den Ruhmestiteln ihrer Ahnen zu prahlen und einander auszustechen beg nnen, wenn vernunftwidriger Parteigeist entfacht Zusammenhang zwischen dem ÑHaus des Handelnsì und dem ÑHaus des Entgeltsì 48 I. Fr hes Verst ndnis von Mohammed w rde, dann freilich m te man um die Einheit bangen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 10 votes

About the Author

admin